Fragen und Antworten: FAQ zu Harry Potter

FAQ Harry Potter

Wenn Du etwas zu den Harry Potter-Büchern wissen willst, bist Du hier richtig.

Hier findest Du Antworten auf häufig gestellte Fragen.

 

Wie viele Harry-Potter-Bücher gibt es?

Joanne K. Rowling hat von Anfang an gesagt, es werde sieben Bände geben, und zwar einen Band für jedes Jahr, das Harry in Hogwarts verbringen wird. Der siebte Band ist der letzte. Außerdem gibt es von Frau Rowling noch "Beedle, der Barde", eine Märchensammlung, die Professor Dumbledore Hermine Granger vermacht. In "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" und "Quiddich im Wandel der Zeiten" hat J.K. Rowling zwei Schulbücher, die Harry und seine Mitschüler im Unterricht lesen müssen, verschriftlicht.

Wie lange dauert es, ein Harry-Potter-Buch zu übersetzen?

Niemand kann genau sagen, wie lange es dauert, ein Buch zu übersetzen. Das kommt darauf an, wie lang oder kompliziert der Originaltext ist und wie schnell der Übersetzer arbeitet. Unsere Übersetzer haben für ihre Arbeit so viel Zeit, dass am Ende eine gute Übersetzung dabei herauskommt.

Worin unterscheiden sich die Belletristik-Ausgaben von den anderen Büchern?

Die Erwachsenen- oder Belletristik-Ausgaben haben ein anderes Cover, einen Schutzumschlag, ein Lesebändchen und sie sind auf besonders hochwertigem Papier gedruckt. Inhaltlich gibt es keinen Unterschied zu den anderen Ausgaben.

Wie lange braucht Frau Rowling, um einen Band zu schreiben?

Das ist sehr unterschiedlich - schließlich hat ja jedes Buch einen anderen Umfang. Und bestimmt kommt es auch darauf an, über welche Themen sie gerade schreibt. Von der ersten Idee, als Joanne K. Rowling sich die Figur Harry Potter ausgedacht hat, bis zum Erscheinen des ersten Bandes hat es jedenfalls fünf Jahre gedauert.

Ich habe eine Frage zu den Filmen ...

Für Infos und Fragen zu den Harry-Potter-Filmen wende Dich bitte direkt an Warner: www.warnerbros.de.

Wohin kann ich Frau Rowling einen Brief schicken?

Leider kann Joanne K. Rowling nicht alle Briefe beantworten - vielleicht kannst Du Dir ja vorstellen, wie viele sie schon bekommen hat! Und sie hat gesagt, wenn sie alle Briefe beantworten würde, hätte sie gar keine Zeit mehr, Bücher zu schreiben ...

Wie kann ich ein Autogramm von Joanne K. Rowling bekommen?

Auf jeden Fall signiert Frau Rowling auf ihren Lesereisen. Leider wissen wir nicht, ob und wann sie wieder durch Deutschland touren wird, aber wenn es so weit ist, erfährst Du das natürlich hier bei uns auf der Internet-Seite.

Wo kann ich Informationsmaterial für ein Referat über Harry Potter finden?

Leider können wir aus Zeitgründen nicht auf jede Anfrage detailliert eingehen. Informationen über das Harry Potter-Phänomen und über Joanne K. Rowling findest Du aber in Hülle und Fülle in den Online-Archiven vieler großer Tages- und Wochenzeitungen.

Wo kann ich mehr über Joanne K. Rowling erfahren?

In der Biographie, die Du auf dieser Site findest, haben wir die wesentlichen Daten, die Frau Rowling an die Öffentlichkeit gegeben hat, zusammengetragen. Eine große Menge Infos findest  Du natürlich auf Frau Rowlings Homepage: www.jkrowling.com (Wenn Du dort auf die deutsche Flagge klickst, kannst Du die Seite auch auf Deutsch lesen).

Ich habe etwas über Harry Potter geschrieben! Darf ich das veröffentlichen, und wenn ja vielleicht beim CARLSEN Verlag?

Viele können gar nicht genug von Harry Potter kriegen und schreiben die Geschichten weiter oder entwickeln Spiele oder sonstige Begleitbücher. Bitte schicke diese Texte nicht an den CARLSEN Verlag! Wir veröffentlichen nur die Harry Potter-Bücher von Joanne K. Rowling und dazu ganz wenige Nebenprodukte wie Schülerkalender und Freunde-Bücher. Und bitte sei vorsichtig: Harry Potter ist urheber- und markenrechtlich geschützt und darf nicht beliebig verwendet werden.

Darf ich auf meiner privaten Homepage Harry Potter-Bilder benutzen?

Alle Harry Potter-Bilder, die Du auf unserer Site findest, sind von Jim Kay gezeichnet. Die Rechte der Bilder liegen bei ihm. Diese Illustrationen können wir nicht zur Benutzung freigeben.

Kann der CARLSEN Verlag auf meine Homepage oder Harry Potter-Fanseite verlinken?

Wir verlinken grundsätzlich nicht zu privaten Homepages. Danke für Dein Verständnis.

Wo finde ich die Harry Potter-Hörbücher?

Die Harry Potter-Hörbücher sind im HörVerlag in München erschienen. Die Bücher werden von dem deutschen Schauspieler Rufus Beck auf das Wunderbarste gelesen. Den HörVerlag findet ihr unter www.hoerverlag.de.

In wie viele Sprachen ist Harry Potter übersetzt worden?

Harry Potter gibt es inzwischen in 63 verschiedenen Sprachen. Natürlich sind alle üblichen europäischen Fremdsprachen dabei, Potter gibt's aber auch auf Russisch, Chinesisch, Japanisch, Albanisch und sogar auf Zulu!

Wo kann ich ein Harry-Potter-Buch in einer Fremdsprache kaufen?

Am besten, Du gehst in eine spezialisierte Buchhandlung, die fremdsprachliche Bücher verkauft. Sonst kannst Du es auch in einer normalen Buchhandlung bestellen, im Internet findest Du, was es alles gibt.

Wo finde ich einen Harry Potter-Fanclub?

Im Internet gibt es jede Menge Fanclubs, die Du über Suchmaschinen leicht finden kannst. Wenn Du Englisch kannst, schau doch auch mal beim englischen (www.bloomsbury.com) und beim amerikanischen Potter-Verlag (www.scholastic.com) vorbei. Auch da gibt es noch einiges an Informationen.

Gibt es Harry Potter auch für Blinde?

Ja, auch Blinde und Sehbehinderte können Harry Potter lesen. Wende Dich dazu an: Die Deutsche Blinden-Bibliothek, Postfach 1160 in Marburg, Telefon 06421 - 606 - 267, E-Mail dbb@blista.de oder an die Deutsche Zentralbibliothek für Blinde, Gustav-Adolf-Straße 7 in 04105 Leipzig, Telefon 0341-7113-135, E-Mail Karsten.Sachse@dzb.smwk.sachsen.de. Und es gibt noch eine weitere Möglichkeit für Blinde in den Genuss der Harry Potter Geschichten zu kommen: Beim Hörverlag gibt es Harry Potter auch als Hörbuch.

Wie kam Joanne K. Rowling auf die Namen in "Harry Potter"?

Joanne K. Rowling studierte Altphilologie, und schon während ihres Studiums hatte sie eine Leidenschaft für seltsame und lustige Namen. Fast alle Namen in den Harry-Potter-Büchern sind sogenannte "sprechende Namen", z. B. lässt sich der Name Remus Lupin von dem lateinischen Wort für Wolf, "lupus", ableiten. Und Remus war einer der Gründer Roms, der von einer Wölfin großgezogen wurde. Oder Gilderoy Lockhart: "to gilde" heißt "vergolden" und der Name Roy kommt aus dem Französischen und heisst "König". Ein durchaus passender Name für den eitlen Zauberer ...

Worauf bezieht sich der Titel "Harry Potter and the Sorcerer's Stone"?

Es gibt zwei verschiedene englische Versionen des Titels des ersten Bandes (Harry Potter und der Stein der Weisen): In England heißen Buch und Film "Harry Potter and the Philosopher's Stone", in Amerika lautet der Titel "Harry Potter and the Sorcerer's Stone".