Zweiter Band der illustrierten Schmuckausgabe erscheint am 4. Oktober

Harry Potter und die Kammer des SchreckensDie illustrierte Schmuckausgabe der Harry-Potter-Serie von J.K. Rowling findet im Herbst ihre heiß erwartete Fortsetzung: "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" in der Gestaltung des preisgekrönten Illustrators Jim Kay erscheint weltweit am 4. Oktober 2016.

Wie sein Vorgänger "Harry Potter und der Stein der Weisen" erscheint auch der zweite üppig illustrierte Band im großen Sonderformat mit veredeltem Schutzumschlag.

Mit der Schmuckedition gibt es erstmals eine bebilderte Ausgabe des Weltbestsellers. Der erste Band erschien im Oktober vergangenen Jahres. Bis heute hat Carlsen mehr als 50.000 Exemplare verkauft. 

Der Künstler Jim Kay wurde im Jahr 2012 für seine Illustrationen zu Patrick Ness‘ "A Monster Calls" (dt. "Sieben Minuten nach Mitternacht") mit der Kate Greenaway Medal und mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Das erste Harry-Potter-Buch von J.K. Rowling erschien 1997 (dt. bei Carlsen 1998). Der zweite Band, "Harry Potter und die Kammer des Schreckens", folgte ein Jahr später (dt. bei Carlsen 1999). Der abschließende siebte Band der Reihe, "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes", wurde 2007 veröffentlicht. Seine Startauflage betrug allein in der deutschsprachigen Ausgabe bei Carlsen drei Millionen Exemplare.

Die Harry-Potter-Bücher wurden in 79 Sprachen übersetzt und haben sich bis heute weltweit über 450 Millionen Mal verkauft. Die Verkaufszahl der deutschsprachigen Ausgaben liegt bei 33 Millionen Exemplaren.

Kommentare und Bewertungen

Es wurden noch keine Kommentare eingestellt.