10

Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Harry Potter 3) Taschenbuch

TaschenbuchHardcoverHardcover
10,99 €inkl. MwSt.
Lieferbar
Gratis-Lieferung in Deutschland ab 5,01€ (Liefergebiete und Versandkosten)
Lieferungen in 3-5 Werktagen Vorbestellungen möglich Geschenke-Service

Natürlich weiß Harry, dass das Zaubern in den Ferien strengstens verboten ist, und trotzdem befördert er seine schreckliche Tante mit einem Schwebezauber an die Decke. Die Konsequenz ist normalerweise: Schulverweis! Doch Harry wird behandelt wie ein rohes Ei. Hat es etwa damit zu tun, dass ein gefürchteter Verbrecher es auf Harry abgesehen hat? Mit Ron und Hermine versucht Harry ein Geflecht aus Verrat und Rache aufzudröseln und stößt dabei auf Dinge, die ihn fast an seinem Verstand zweifeln lassen.

Dies ist der dritte Band der international erfolgreichen Harry-Potter-Serie, die Generationen geprägt hat.

Alle Bände der Serie:

Harry Potter und der Stein der Weisen
Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Harry Potter und der Feuerkelch
Harry Potter und der Orden des Phönix
Harry Potter und der Halbblutprinz
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Die Harry-Potter-Serie ist abgeschlossen.

Größe 12,0 x 18,7 cm
Seiten 480
Alter ab 10 Jahren
ISBN 978-3-551-35403-7

Kommentare und Bewertungen

Jetzt selbst bewerten und kommentieren
10
melibella
18.05.2012
Es ist ein sehr gutes Buch, aber an manchen stellen ist es schwer zu verstehen...Lest selber!!!!!!!!!!!!!!!!!!
www.librimania.de
05.02.2013
Aus Versehen habe ich damals den dritten Band als erstes gelesen. Zwar habe ich mich gewundert, dass manche Sachen so schlecht erklärt waren, aber ich bin nicht aus der Handlung ausgestiegen. Und das ist in diesem Fall ein Pluspunkt. Um die Harry Potter Bände zu lesen (zumindest sicher I-III), muss man die Vorgänger nicht mehr so ganz genau im Gedächtnis haben. Man versteht sie – und das, ohne dass Sachen langatmig und tausendfach wiederholt werden. Insgesamt ist der III Band mein Lieblings Harry Potter. Anders als in allen anderen Bänden ist hier nicht der dunkle Lord, sondern Sirius Black, ein entflohener Verbrecher, angeklagt der Mithilfe/ Verantwortlicher am Mord an Harrys Eltern, das Problem. Das bringt eine gewisse Abwechslung in die ganze Handlung. Hier merkt man auch, wie die Protagonisten langsam in Phase der Kindheit überschreiten, was ja dann im vierten Band abgeschlossen ist. Schnell findet man zusammen mit Harry, Ron und Hermine heraus, dass die Wahrheit nicht immer das is
darkRaven
16.05.2013
Das Buch ist echt toll !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! XD
Aleshanee
09.01.2017
Die Freundschaft von Harry, Ron und Hermine entwickelt eine tolle Dynamik. Die Neugier der Jungs und der Hang, Regeln zu missachten, färbt auf Hermine ab und trotzdem haben sie es oft ihrer Klugheit und Voraussicht zu verdanken, die kniffligen Rätsel um Hogwarts zu lösen. Langatmige Beschreibungen oder zähe Formulierungen sucht man hier vergebens, durch die komprimierte Schreibweise hat man kaum die Chance, zwischendurch Luft zu holen und man verfolgt erwartungsvoll, was als nächstes passiert - denn es geschieht einiges in Hogwarts ... Es kommt mir wirklich so vor, als würden die vielen Ideen der Autorin nur so aus den Fingern sprießen, denn hier gibt es wieder einiges, was wir neues über die Zaubererwelt lernen! Einfach eine großartige Fortsetzung!