Gewinner im Monat Mai: „Robostar Cosplay" als Viktor Krum

Der Gewinner steht fest! René alias „Robostar Cosplay" konnte die Jury mit seinem Foto überzeugen und gewinnt das Cosplay des Monats Mai. Wir zeigen Euch René ganz privat im Interview und verraten euch, was unsere Jury zu seinem Viktor Krum Cosplay zu sagen hatte. 
 


Statement Lea: René beweist vor allem, dass Cosplay nicht nur aus handwerklicher Geschicklichkeit besteht: Man muss den Charakter auch verkörpern können! Und Renés Imitation von Krum lässt manch einen schon stutzen, ob es sich bei der Figur nicht um den echten Durmstrang-Schüler handelt. Zudem hat er uns deutlich gemacht, dass er Nähmuster selber erstellen, sie umsetzen und eigenständig Props erstellen kann.


Statement Chris: Beim Trimagischen Turnier hat Krum leider keinen Pokal abgeräumt (wobei, war vielleicht auch besser so), dafür aber René in seinem Cos als der weltberühmte Quidditch-Spieler! Für seinen Viktor ist er neben dem Design und Schnitt seiner Weihnachtsballrobe auch unter die Zauberstabmacher gegangen, von den ganzen anderen Details abgesehen, die das Gesamtbild zum echten Knaller machen!


Statement Karishma: René hat den Charakter von Viktor Krum mit seinem Cosplay perfekt eingefangen. Man hört praktisch schon die Trommeln des Durmstrang Themes, wenn man das Foto anschaut. Am Kostüm ist alles selbst gemacht und er hat sich sogar extra die Haare geschnitten, um Krum so originalgetreu wie möglich umzusetzen. Das nenne ich Fan-Liebe! 




Interview mit René alias „Robostar Cosplay"
 

1. Seit wann bist Du Cosplayer und warum hast Du damit angefangen?

Mein 14-jähriges-Ich hat gerne Game-Events besucht, die jährlich stattgefunden haben und dort gab es jedes Mal einen Kostümwettbewerb, wo die besten Kostüme mit sehr attraktiven Preisen honoriert wurden. Sehr attraktiv für 14-jährige Jungen - also habe ich 2009 das erste Mal ein Kostüm für diesen Anlass genäht und am Wettbewerb teilgenommen und einen Preis gewonnen. Darauf folgten weitere Kostüme Jahr für Jahr bis ich herausgefunden habe, dass es eine komplette Szene dahinter gibt, der ich mich natürlich gleich angeschlossen habe. Ich liebe am Cosplay besonders das "Play" und spiele super gerne die Charaktere auf der Bühne bei Wettbewerben um den Zuschauer diese Welt und meine Liebe dahinter näher zu bringen. 

2. Wieso hast Du Dich für genau diese Figur aus der Potter-Welt entschieden?

Wenn ihr mich fragen wollt, ob ich mich bewusst für diesen Charakter entschieden hätte, weil ich ihm so "ähnlich" sehe... hätte ich - damals noch mit Haaren - es klar verneint. :D Dora (Elyon Cosplay) hat das Potential gesehen und mich dazu motiviert diesen Charakter mit ihrer restlichen Trimagischen Turnier Gruppe zu cosplayen mit ausdrücklichem: DU MUSST DIR WIRKLICH NICHT DIE HAARE DAFÜR ABRASIEREN und ich bereue es keinesfalls es trotzdem durchgezogen zu haben.  Ich war schon immer ein Fan davon mich in Charaktere, die nicht so oft gecosplayed werden, zu verkleiden und Viktor Krum ist mir seitdem ich als Kind ihn zum ersten Mal gesehen habe sehr positiv aufgefallen. Ich erinnere mich zurück, wie ich von der Ästhetik der Durmstrang-Schüler und ihrer Kleidung fasziniert war. Daher war es für mich auch klar das wunderschöne Ball-Outfit der Durmstrang-Schüler mit all den schönen Details zu wählen! 

3. Wie lange hat es in etwa gedauert das Kostüm zu nähen?

Insgesamt saß ich ca. 3-4 Wochen an dem Kostüm. Immer wieder abends nach der Arbeit wurde daran gewerkelt, das Schnittmuster entwickelt, Stoff geschnitten, genäht, Krallen modelliert, Fell gebürstet und der Durmstrang-Progress motiviert in meine Turnier-Gruppe gepostet. 

4. Gibt es einen Bestandteil des Kostüms, auf das Du besonders stolz bist?

Es ist schwer sich für nur einen physischen Bestandteil des Kostüms zu entscheiden - ich bin auf das gesamte Cosplay unfassbar stolz! Ich habe so viel damit erreicht und freue mich wie gut es ankommt. Kommentare wie "Ich dachte das wäre ein Bild aus dem Film" und "Du siehst Krum ähnlicher als Krum" sind für mich eine Bestätigung, dass es die Mühe und das Haar-Opfer mehr als wert war. Ich hatte super viel Spaß es mit meiner Trimagischen Turnier Gruppe oder meiner Hermine (Serakirah Cosplay) zu tragen. Mit dem Kostüm bin ich Mitglied bei meiner geliebten "Hogwizards Costuming Group" geworden, einer magischen Harry Potter Kostümgruppe hier in Deutschland. Und so hatte ich auf dem Harry Potter Event in Solingen die einmalige Gelegenheit meine COSPLAY-VORLAGE Stanislaw Yanevsky persönlich zu treffen. Ihn und seine Reaktion auf mein Viktor Krum Cosplay ist und bleibt mein Highlight auf ewig! Ich schwebe immer noch :D 

5. Wo siehst Du Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem Charakter und Dir?

Tatsächlich gibt es keine großen Gemeinsamkeiten. Ich bin jetzt nicht der durchtrainierte Durmstrang-Schüler mit viel Disziplin. Aber gerade das hat mich motiviert, Viktor Krum und sein Hintergrund zu studieren und ihn bestmöglich darzustellen. So habe ich z.B. extra für Auftritte und Fotos etwas Stabkampf trainiert und eine kleine Kampfstab-Performance vorbereitet. Gerade das sportliche an dem Charakter war eine Herausforderung über die ich hinauswachsen musste was auch schön in dem Sprungbild hier zu sehen ist. Hier nochmal ein großes Dankeschön an meine Schwester (Instagram: _ironleaves_), die diesen Moment so super eingefangen hat. 

 

6. Welchen Charakter aus dem Harry Potter-Universum magst Du am Liebsten und warum?

Gilderoy Lockhart! Krum habe ich besonders durch meine Recherche mehr lieben gelernt als sonst, aber Lockhart ist die Wahl. Ich habe selten so viel gelacht und war so amüsiert über einen Charakter wie bei Lockhart. Immerhin hat er das charmanteste Lächeln und den Valentinstag nach Hogwarts gebracht. Der Mann ist ein Held! :D 

7. Was verbindest Du mit Harry Potter?

Ein Teil meines Lebens. Es ist eine Geschichte die mich seit meiner Kindheit bis hier und jetzt begleitet hat und es weiter wird. Und gleichzeitig verbinde ich damit die Enttäuschung, zu meinem 11. Geburtstag kein Einladungsschreiben erhalten zu haben... Sollte ich aber mit diesem Interview die Verantwortlichen dafür erreichen: Meine Adresse lautet... 



Es geht in die nächste Runde!
 

Jetzt ist Zeit für Verwandlungen! Wir suchen das beste Harry Potter Cosplay! Zeig uns Dein magischstes Kostüm und gewinne jeden Monat spannende Preise von Elbenwald. Schicke hierzu ein Foto von Deinem Cosplay per Mail an gewinnen@carlsen.de. Gerne kannst Du es anschließend auch auf Instagram und Facebook unter #20yearsofmagicDE mit der Welt teilen. Die Gewinner der Mail-Einsendungen werden jeden Monat von einer Jury ausgewählt. 

Bitte achte darauf, dass Dein vollständiges Cosplay (von Kopf bis Fuß) auf dem Foto gut zu erkennen ist.

Folgende Informationen sollten in der Mail enthalten sein:

  • Welche Figur wird dargestellt?
  • Welche Kostümteile sind selbst genäht/gemacht?
  • Hattest Du Hilfe und wenn ja, wobei?
  • Wie lange hast Du am Kostüm gearbeitet?



Teilnahmebedingungen: Es dürfen nur Personen aus dem Harry Potter-Universum als Vorlage dienen. Der Großteil des Kostüms sollte selbst hergestellt worden sein (Ausnahmen sind offizielle Merch-Artikel wie Schals, Krawatten und Zauberstäbe, Umhänge und Pullover/Strickjacken). Es gelten die Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme erklärt Ihr Euch damit einverstanden, dass Eure Kontaktdaten im Falle des Gewinns an Elbenwald zum Versand des Gewinns übermittelt werden.

Gewinne im Juni! ​Als Gewinn für das beste Cosplay im Monat Juni erwartet Euch ein tolles Lesezeichen-Set von Elbenwald im Wert von 29,95€! Der Einsendeschluss für den Wettbewerb in diesem Monat ist der 24. Juni 2018 um 23:59. Sollte dieser schon überschritten sein, landet Deine Einsedung mit in der Auswahl für die darauffolgenden Monate. Es ist also nur eine einmalige Einsendung notwendig, um für den gesamten Aktionszeitraum in der Auswahl zu landen.Die glücklichen Gewinner werden jeden Monat in einem separaten Blog-Beitrag mit Foto und einem kurzen Interview gefeatured. 

 

 

Kommentare und Bewertungen

Es wurden noch keine Kommentare eingestellt.