Do it yourself: Cupcakes statt sprechendem Hut

»Willkommen in Hogwarts. Das Bankett zur Eröffnung des Schuljahrs beginnt in Kürze, doch bevor ihr eure Plätze in der Großen Halle einnehmt, werden wir feststellen, in welche Häuser ihr kommt. Das ist eine sehr wichtige Zeremonie, denn das Haus ist gleichsam eure Familie in Hogwarts. Ihr habt gemeinsam Unterricht, ihr schlaft im Schlafsaal eures Hauses und verbringt eure Freizeit im Gemeinschaftsraum. Die vier Häuser heißen Gryffindor, Hufflepuff, Ravenclaw und Slytherin.«
- Minerva McGonagall (Harry Potter und der Stein der Weisen, Kapitel 7)


Du wolltest schon immer Herausfinden, in welches Haus Du und Deine Freunde gehören, hast aber gerade keinen sprechenden Hut zur Hand?

Wir haben die perfekte Alternative für Dich. Zugegeben, mit Mut, Loyalität, Klugheit und List hat das Ganze nicht viel zu tun, aber wie bei Zauberstäben, sucht sich bekanntlich der Cupcake den Zauberer aus und nicht umgekehrt. Natürlich musst Du für Deine eigene Auswahlzeremonie vorher selbst Hand anlegen. Der sprechende Hut hat sich schließlich auch nicht selbst genäht. Oder doch? Wandel doch einfach Dein Lieblings-Cupcake-Rezept um und pepp es mit etwas farbiger Füllung auf. Wir sind neugierig! In welches Haus haben Dich die Cupcakes denn gesteckt? Verrate es uns auf Facebook oder unter www.carlsen-harrypotter.de.

Video of Harry Potter sorting cakes DIY

Kommentare und Bewertungen

Es wurden noch keine Kommentare eingestellt.