Neue magische "Harry Potter"-Sets von Lego

Stell Dir vor, Du hast den Bus verpasst, Dein Handy-Akku gibt genau in diesem Moment den Geist auf und Du hast keine Ahnung, wie Du nun nach Hause kommen sollst. Wie genial wäre es, in solch einer Notlage per Zauberstab einfach die beste aller Transportmöglichkeiten rufen zu können? Gesagt getan, halte elf Sickel parat, strecke Deinen Zauberstab mit einem heftigen Ruck in die Höhe und schon bringt Dich der Fahrende Ritter an den Ort Deiner Wahl.

Wenn Du diese Szene, und noch viele mehr, auch so erleben willst, kannst Du sie bald mit den neuen „Harry Potter“-Sets von Lego nachspielen. Ab Juni bietet Lego allen „Harry Potter“-Fans die Gelegenheit, in fünf neue selbsterbaute magische Welten der Kultserie zu ziehen. 

Harry Potter meets Lego

Szenen aus „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ und „Harry Potter und der Feuerkelch“ können nachgebaut werden. Harrys spannende Fahrt im Fahrenden Ritter, der ungarische Hornschwanzmoment, Seidenschnabels Rettung, die Expecto-Patronum-Zauberspruch-Szene und als absolutes Highlight der Hogwarts-Uhrturm werden bestimmt Viele in den Bann ziehen. Zudem wird jedes Set mit neuen Minifiguren geliefert, die jede Szene ergänzen.

 

Der Uhrenturm – ganz schön knifflig

Der Uhrenturm

922 Lego-Teile müssen beim Uhrenturm zusammengebaut werden, der kniffligsten Aufgabe. Neben dem dreistöckigen Turm gibt es noch die Eingangshalle, das Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste, den Krankenflügel, das Badezimmer der Vertrauensschüler, Dumbledores Büro und einen Bereich mit eisigen Dekorationen für den Weihnachtsball bei diesem Bausatz. Mit den acht tollen Minifiguren Harry Potter, Ron Weasley, Hermine Granger, Fleur Delacour, Cedric Diggory, Viktor Krum, Albus Dumbledore und Madame Maxime kannst du Dumbledores Büro einen Besuch abstatten, an einer Stunde Verteidigung gegen die Dunklen Künste teilnehmen, die Uhr am Uhrenturm zurückstellen und durch die Zeit reisen oder Dich beim Weihnachtsball entspannen und die „Tanzfunktion“ aktivieren.

 

Unterwegs im Fahrenden Ritter

Der Fahrende RitterIm Unterschied zur Buchvorlage befindet sich in der Filmversion ein Schrumpfkopf im Fahrenden Ritter, und so auch in der Lego-Version. Ob er sich jedoch genauso rüpelhaft wie im Film verhält, bleibt natürlich ganz Dir überlassen. Sobald Du den lilafarbenen Dreifachdeckerbus (403 Teile) fertig hast geht die wilde Fahrt ab. Dank der klappbaren Seitenwand kannst Du ganz einfach auf den Innenraum zugreifen. Unter dem abnehmbaren Dach verbirgt sich das obere Deck. Lade Harrys Koffer ein und dann heißt es gut festhalten!

 

 

Natürlich ist bei allen Sets besonders Deine Phantasie gefragt, entwickle neue Szenen und spiele sie nach. In Deiner persönlichen „Harry Potter“-Welt. Alle neuen Lego-Sets sind bereits im Lego-Online-Shop vorbestellbar und die Lieferung erfolgt laut Lego pünktlich zum 01. Juni 2019.

Wenn Du nicht weißt, wie Du die Zeit bis dahin überbrücken sollst: Wirf doch einen Blick in die wunderbaren Jubiläumsausgaben.

 

Kommentare und Bewertungen

Es wurden noch keine Kommentare eingestellt.